Ripple XRP Entwicklung zum Jahresende 2017

Unsere Kauf Empfehlung hinsichtlich des Ripple (XRP) bei 40 Cent hat sich für die Früheinsteiger gelohnt. Der aktuelle Kurs ist, im Gegensatz zu fast allen anderen Kryptowährungen, nicht nur stabil, sondern der Ripple setzt seinen Höhenflug weiter fort. Derzeitig steht er bei 1,05 €.

Kurs XRP Euro

Das ist ein Gewinn innerhalb von zwei Wochen in Höhe von 262,5 %. Wir sind der Meinung, daß XRP ein erhebliches Potential besitzt und durchaus auf Höhen des Bitcoins (BTC) steigen kann.

Der Ripple steigt und steigt…

Der Ripple nimmt mittlerweile so richtig Fahrt auf. Bei unserer Empfehlung vor zwei Tagen zum Kauf lag diese Coin bei 40 Cent – heute, am 14. Dezember 2017 hat er die 60 Cent Marke bereits überschritten und liegt aktuell bei 056 Cent.

Ripple XRP

Vor 5 Tagen lag dieser Ripple bei 18 Cent. Wir werden selbstverständlich über die weitere Entwicklung des XRP selbstverständlich berichten.

Ripple – Iota – Lightcoin

Ripple (XRP) – IOTA (MIOTA) – Litecoin (LTC) sind ie absoluten top Empfehlungen seitens der Redaktion auf Empfehlung.us.

Diese kryptischen Währungen haben erhebliches Steigerungspotential. Kommen wir nun zu den einzelnen Coins:

1. Ripple (XRP)

Bei dem Ripple handelt es sich nicht um eine sog. freie Währung, die geschürft wurde, sondern um eine kryptische Währung, die von Ripple Labs ins Leben gerufen und seitens der Banken ganz besonders ins Augenmerk genommen wurde. Die eine Fraktion ignoriert ihn bei anderen wiederum steht er nach dem Bitcoin bereits auf Platz 2 in der Favoritenliste.

Aktuell liegt dieser Coin bei 0,40 € und hat sich innerhalb der letzten 2 Tage mehr als verdoppelt.

Die Banken mögen das Produkt offenbar. Erst Ende April sind zehn weitere Banken dem Ripple-Netzwerk beigetreten. Darunter die folgenden Schwergewichte: Die Mitsubishi UFJ (größte Bank Japans), die BBVA (zweitgrößte Bank Spaniens), die SEB (die führenden “nordische” Bank) und die Akbank (eine der größten Banken der Türkei).

Der Ripple ist auf 100 Milliarden Coins begrenzt. Die meisten Coins befinden sich noch in der Hand des Unternehmens.

Hier bei litebit.eu können Sie ihr Wallet für die interessantesten Coins einrichten. Selbstverständich fallen der Ripple, der Iota und auch der Litecoin auch darunter.

Litebit Wallet

Die Anzahl an Ripples – XRP sinkt

Andere Kryptowährungen wachsen immer stärker an. Der Grund sind die sogenannten Miner, die mehr und mehr Münzen schürfen. Irgendwann erreichen sie die maximale Menge.

Beim Ripple (XRP) ist das Gegenteil der Fall: Alle verfügbaren XRP existieren bereits. Zudem fällt bei jeder Transaktion eine Gebühr von derzeit 0,00001 Ripple an. Dieses Geld wird einfach zerstört. Eine durchaus innovative Idee. Im Normalfall zieht der Marktplatz die Gebühren ein. So etwas gibt es bei Ripple nicht, sondern nur die „Zerstörung“.

Diese Maßnahme dient der Sicherheit des Netzwerks. Kein Hacker wird versuchen, die Plattform durch zahlreiche Transaktionen lahmzulegen. Es würde ihn ein Vermögen kosten, wenn er mehrere Millionen Ripple hin und her schieben müsste.

Theoretisch wird es eines Tages keine XRP mehr geben. Doch das sollte Ihnen beim Ripple kaufen keine Kopfschmerzen bereiten. Bis dahin dürften einige Jahrhunderte vergehen. Wir werden diesen Zeitpunkt garantiert nicht erleben. Und vielleicht fällt den Machern eine Lösung für dieses Problem ein.

2. Iota (Miota)

Bei dem Iota handelt es sich um eine neue Kryptowährung für Maschinen und diese gilt derzeit als einer der spannendsten Altcoins. Autonome Maschinen, die sich gegenseitig bezahlen: Das ist die Vision, für die Dominik Schierer vor gut einer Woche nach Berlin gezogen ist. Zitat: Wir sind seit Ethereum das innovativste Altcoin Projekt, erklärt Dominik selbstbewusst. Wir von der Redaktion Empfehlung.us sehen hier ganz enormes Steigerungspotential.

3. Lightcoin (LTC)

Der Lightcoin ist gestern in die Höhe geschossen und hat auch weiterhin Potential nach oben. Das Litecoin-System ist technisch beinahe identisch umgesetzt wie das Bitcoin-System. Die Erstellung und Übertragung von Litecoins basiert auf einem Open Source Verschlüsselungsprotokoll und wird somit nicht zentral gesteuert.

Wir sind der Meinung, daß auch der Lightcoin noch ganz erhebliches Potential nach oben hat.

Ein wirklich umfangreiches Wallet, wo Sie auch Ripple und viele andere Coins kaufen können, ist Litebit.eu.